Anmeldebogen für Speaker des HYDROGEN DIALOGUE 2022

21.-22. September 2022

    Über die Veranstaltung

    Auf dem HYDROGEN DIALOGUE kommen nationale und internationale Entscheider:innen und Expert:innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Die Veranstaltung findet jährlich im Messezentrum Nürnberg statt und beruht auf einem hochkarätigen Vortragsprogramm zu aktuell relevanten Themen im Bereich Wasserstoff. Umfassende Firmen- und Projektpräsentationen renommierter Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Wasserstoffgemeinschaft ergänzen das abwechslungsreiche Programm. Interaktive Vernetzungsmöglichkeiten vor Ort und auf der digitalen Eventplattform runden das Angebot des HYDROGEN DIALOGUE ab und ermöglichen es Ihnen, Ihr Netzwerk gewinnbringend auszubauen.

    Veranstalter
    NürnbergMesse GmbH
    Messezentrum
    90471 Nürnberg
    Ideeller Träger
    Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B)
    Fürther Str. 250
    90429 Nürnberg

    1. Kontaktangaben

    Speaker (Pflichtangabe)
    Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus. Die mit ⊘ markierten Inhalte werden nicht veröffentlicht und dienen lediglich zur Kontaktaufnahme in organisatorischen Belangen, beispielsweise zur inhaltlichen oder programmtechnischen Abstimmung zwischen Veranstalter, Speaker und Moderation im Vorfeld der Veranstaltung. Dies betrifft auch die Abstimmungen der Diskussionsrunden sowie ggf. gemeinsame Technik-Checks. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an uns.

    Titel, Vorname, Name
    Funktion/Position
    Firma/Institution
    Straße ⊘
    Postleitzahl, Ort ⊘
    Telefon ⊘
    Mobilnummer1
    E-Mail ⊘

    1) Nur zur Erreichbarkeit bei bspw. Anreiseverzögerung oder technischen Problemen bei ZOOM-Schaltungem während der Veranstaltung! Die Nummer wird im Anschluss an die Veranstaltung umgehend gelöscht.

    Assistenz (optional)
    Bitte geben Sie hier gegebenenfalls die Kontaktdaten der Person an, über die organisatorische und inhaltliche Abstimmungen zu Ihrem Vortrag vornehmlich erfolgen sollen.

    Titel, Vorname, Name ⊘
    Telefon ⊘
    E-Mail ⊘

    2. Veröffentlichung auf der Webseite und Social Media

    Als Veranstalter veröffentlichen wir Ihre oben gemachten Kurzangaben (Name, Funktion, Institution) sowie Ihr Foto und Ihre Kurzbiografie auf unserer Veranstaltungs-Webseite www.hydrogendialogue.com und der Eventplattform talque für die Erstellung und Bewerbung des Veranstaltungsprogramms. Ihr Foto und Ihre Kurzangaben werden unter Umständen auch auf den weiteren Kommunikationskanälen des HYDROGEN DIALOGUE, z.B. auf Twitter (@H2Dialogue) und LinkedIn sowie zur Vermarktung der Veranstaltung in Print und Web genutzt.

    Kurzbiographie, Foto, Logo
    Um Sie frühestmöglich offiziell als Speaker vorstellen zu können, laden Sie Ihre Daten direkt hier hoch oder senden Sie uns diese bitte schnellstmöglich an team@hydrogendialogue.com zu:

    • eine Kurzbiografie auf Deutsch und Englisch (jeweils maximal 150 Wörter), die folgende Punkte beinhalten sollte:
      • aktuelle Position, Aufgaben und Schwerpunkte (innerhalb wie außerhalb Ihrer Firma/Institution)
      • Werdegang
      • Erfahrung im Bereich Wasserstoff/Bezug zum Thema Wasserstoff
      • ggf. weitere für das Publikum interessante (persönliche) Informationen und Fakten
    • ein Profilbild in möglichst hoher Auflösung (mindestens 1000 Pixel auf der langen Kante; das Foto muss quadratisch zugeschnitten werden können)
    • das Logo Ihres Unternehmens/Ihrer Institution in hoher Auflösung (mit Mindesthöhe von 300 Pixel)

    Upload einer Kurzbiografie:

    Upload eines Profilbildes:

    Upload eines Logos:


    Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich (NürnbergMesse GmbH, Datenschutz, Messezentrum, 90471 Nürnberg) oder per E-Mail (data@nuernbergmesse.de) für die Zukunft widerrufen kann.

    Datenschutzrelevante Informationen, insbesondere zu Ihren Rechten, finden Sie unter https://www.nuernbergmesse.de/de/datenschutz.

    3. Foto und Videoaufnahmen

    Der HYDROGEN DIALOGUE wird filmisch und fotografisch dokumentiert. Der Veranstalter erstellt Fotos zur Dokumentation sowie für interne und externe Öffentlichkeitsarbeit. Dies umfasst die Verarbeitung und Veröffentlichung von Aufnahmen, die auf dem HYDROGEN DIALOGUE entstehen, und auf denen die Speaker gegebenenfalls als Person zu erkennen sind. Die Veröffentlichung erfolgt in folgenden Kanälen: Webseite des HYDROGEN DIALOGUE, internen und externen Publikationen der NürnbergMesse und des H2.B sowie auf Social Media (z.B. Twitter und LinkedIn).


    Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich (NürnbergMesse GmbH, Datenschutz, Messezentrum, 90471 Nürnberg) oder per E-Mail (data@nuernbergmesse.de) für die Zukunft widerrufen kann.

    Datenschutzrelevante Informationen, insbesondere zu Ihren Rechten, finden Sie unter https://www.nuernbergmesse.de/de/datenschutz.

    4. Veröffentlichung von Vortragsfolien / Vortragsaufzeichnungen

    Die einzelnen Vorträge und Diskussionsbeiträge im Rahmen des HYDROGEN DIALOGUE (21.-22. September 2022) sollen für registrierte Teilnehmende im Anschluss an die Veranstaltung auf der digitalen Eventplattform des HYDROGEN DIALOGUE 2022 veröffentlicht werden.

    Der/die Vortragende räumt dem Veranstalter das Recht ein, seine/ihre Person und den Vortrageinschließlich der von ihm/ihr gezeigten Folien oder Präsentationen in audiovisueller Form aufzuzeichnen und die Aufnahmen im Internet auf der digitalen Eventplattform des HYDROGEN DIALOGUE 2022 zu verbreiten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

    Der/die Vortragende versichert, dass Medien, die im Vortrag präsentiert werden (z. B. Abbildungen, Filme, Sprache, Musik), frei von Rechten Dritter sind bzw. auf der digitalen Eventplattform des HYDROGEN DIALOGUE 2022 unentgeltlich genutzt werden dürfen.
    Werden urheberrechtlich geschützte Inhalte Dritter eingebunden, wird der/die Vortragende die erforderlichen Nachweise, die eine Nutzungserlaubnis in seinem/ihrem Vortrag belegen, sichern und auf Verlangen vorlegen.

    Der/die Vortragende verpflichtet sich, den Veranstalter von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art freizustellen, die aus einer Verletzung gewerblicher Schutzrechte und/oder einer Urheberrechtsverletzung in seinem/ihren Vortrag beruhen.
    Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z. B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.


    5. Ihre Anwesenheit vor Ort in Nürnberg

    Der HYDROGEN DIALOGUE findet am 21. und 22. September erstmal als hybride Veranstaltung statt, also vor Ort auf dem Messegelände Nürnberg und zusätzlich auf der digitalen Eventplattform talque. Wir laden Sie herzlich dazu ein, als Speaker Ihren Beitrag vor Ort auf der Bühne zu halten und die Veranstaltung zu nutzen, sich mit der Wasserstoffgemeinschaft zu vernetzen. Selbstverständlich wird die gesamte Veranstaltung unter der Berücksichtigung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Vorschriften bezüglich Hygienemaßnahmen durchgeführt. Nach Absprache mit dem Veranstalter können Speaker Vorträge auch rein digital über ZOOM halten.


    Folgendes möchte ich dem Veranstaltungsteam gerne mitteilen: