HYDROGEN DIALOGUE: Wasserstoff-Branche trifft sich erstmals live im September 2022 in Nürnberg

Der HYDROGEN DIALOGUE – Summit & Expo findet in diesem Jahr bereits vom 21. bis 22. September 2022 live im Messezentrum Nürnberg sowie parallel auf einer digitalen Eventplattform statt. Die NürnbergMesse folgt damit dem vielfachen Wunsch der Branche, sich möglichst bald wieder zu treffen. Der neue, frühere Termin im September wurde in enger Abstimmung mit Partnern und Branchenvertretern gefunden.
Der HYDROGEN DIALOGUE – Summit & Expo findet in diesem Jahr bereits vom 21. bis 22. September 2022 live im Messezentrum Nürnberg sowie parallel auf einer digitalen Eventplattform statt.

Der nächste HYDROGEN DIALOGUE – Summit & Expo findet früher im Jahr und schon vom 21. bis 22. September 2022 im Messezentrum Nürnberg sowie parallel auf einer digitalen Eventplattform statt. Die NürnbergMesse folgt damit dem vielfachen Wunsch der Branche, sich möglichst bald wieder zu treffen. Der neue, frühere Termin im September wurde in enger Abstimmung mit Partnern und Branchenvertretern gefunden.

„Wenn die Innovationen nur so sprudeln, dann braucht es einen frühen und regelmäßigen Austausch. Mit dem neuen Termin für den dritten HYDROGEN DIALOGUE kommen wir dem Wunsch der Wasserstoffgemeinschaft nach, uns möglichst bald wieder in Nürnberg und digital auszutauschen,“ so Dr. Roland Fleck, CEO NürnbergMesse Group. Nach den ersten beiden erfolgreichen Veranstaltungen, die rein digital abgehalten wurden, hat die NürnbergMesse zusammen mit ihren Partnern einen Termin für den nächsten HYDROGEN DIALOGUE in Nürnberg gefunden. „Wir bedanken uns für die zahlreichen konstruktiven Gespräche mit Branchenvertretern und unseren Partnern, die für diese Entscheidung wichtige Impulsgeber waren. Gemeinsam mit den Ausstellern freuen wir uns auf den Treffpunkt der Wasserstoffbranche vom 21. bis 22. September 2022 in Nürnberg!“, erklärt Jasmin Rutka, Veranstaltungsleiterin des HYDROGEN DIALOGUE.

Save the Date: 21. – 22. September 2022

Das enorme Marktpotenzial und die wachsende Bedeutung der Wasserstoff-Technologie macht diesen Branchentreff so wichtig. Jeweils über 800 nationale und internationale Teilnehmende aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft tauschten sich bei den beiden vorherigen Veranstaltungen zu relevanten Themen der globalen Wasserstoffwirtschaft aus. „Die Wasserstoffwirtschaft brennt darauf, sich nach den beiden rein digitalen Ausgaben des HYDROGEN DIALOGUE nun live in Nürnberg zu treffen und die Umsetzung und Skalierung der Wasserstoff-Technologie gemeinsam voranzubringen. Neben einem hochkarätigen Vortragsprogramm zu aktuell relevanten Themen im Bereich Wasserstoff freuen wir uns auf umfassende Firmen- und Projektpräsentationen renommierter Unternehmen“, ergänzt Veranstaltungsleiterin Jasmin Rutka.

Seit September 2021 werden im Messezentrum Nürnberg wieder erfolgreich Messen und Kongresse veranstaltet, die unter den Maßgaben eines tragfähigen Hygienekonzeptes stattfinden und von Ausstellern und Besuchern äußerst positiv und verantwortungsvoll angenommen werden. Der 2022 erstmals als hybrides Format stattfindende HYDROGEN DIALOGUE bietet so den nationalen und internationalen EntscheiderInnen und ExpertenInnen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft einen Branchentreffpunkt, bei dem Austausch auf Augenhöhe, Networking und Business mit gutem Gefühl stattfinden können. Basis hierfür bildet das bereits erfolgreich umgesetzte Hygiene- und Zutrittskonzept der NürnbergMesse, das die Bedürfnisse nach persönlichem Austausch einerseits und nach Sicherheit andererseits bestmöglich vereint.

Über das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B)

Ideeller Träger der Veranstaltung ist das Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B), die zentrale Strategie- und Koordinationsstelle des Freistaats Bayern für Wasserstoffthemen, das auch die Aktivitäten im Wasserstoffbündnis Bayern mit seinen mittlerweile über 230 Mitglieder koordiniert. Sie sind Teil einer dynamischen Wasserstoffgemeinschaft, die EntscheiderInnen und ExpertenInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Deutschland und international zusammenbringt.

Über die NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse Group ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Sie setzt sich zusammen aus der NürnbergMesse GmbH sowie deren 15 Tochtergesellschaften und Beteiligungen. Rund 900 Mitarbeiter sind an elf Standorten in Deutschland, Brasilien, China, Indien, Italien, Griechenland, Österreich und den USA für das Unternehmen tätig. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von Auslandsvertretungen in über 100 Ländern. Das Portfolio umfasst rund 120 Fachmessen und Kongresse, die sich als Präsenzveranstaltungen und digitale Events auf die fünf Themenfelder Retail & Consumer Goods, Building & Construction, Process Technology, Electronics & Security sowie Social & Public fokussieren. Ihre Veranstaltungen sichern Arbeitsplätze und generieren jährlich Steuereinnahmen und Kaufkrafteffekte in Milliardenhöhe. Das macht die NürnbergMesse zu einem wichtigen Wirtschaftsmotor für die Metropolregion Nürnberg und ganz Deutschland.


Ihre Ansprechpartnerin zum HYDROGEN DIALOGUE
Jasmin Rutka
Director Event Incubator
jasmin.rutka@nuernbergmesse.de
oder
team@hydrogendialgogue.com

Diese Pressemitteilung finden Sie hier zum Download als PDF: PM_HD22_Meldung_Termin_2022-02-28

HYDROGEN DIALOGUE 2021

Speaker & Programm