Veranstalter & Partner

Aus der Wasserstoffgemeinschaft. Für die Wasserstoffgemeinschaft.

Kooperation: Der HYDROGEN DIALOGUE schließt sich für 2020 mit dem NUEdialog zusammen

NUEdialog 2020 goes HYDROGEN DIALOGUE 2020: Der Wirtschafts- und Wissenschaftskongress der WiSo Nürnberg trifft auf die neue Veranstaltungsreihe für die europäische Wasserstoffgemeinschaft der NürnbergMesse.

NürnbergMesse Group

Die NürnbergMesse Group ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Sie setzt sich zusammen aus der NürnbergMesse GmbH sowie deren 15 Tochtergesellschaften und Beteiligungen. Über 1.000 Mitarbeiter sind an elf Standorten in Deutschland, Brasilien, China, Indien, Italien, Griechenland, Österreich und den USA für das Unternehmen tätig. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von Auslandsvertretungen, die in über 100 Ländern aktiv sind. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse in analoger, hybrider oder digitaler Form. Jährlich beteiligen sich bis zu 35.000 Aussteller (Internationalität 44 %) und bis zu 1,5 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 26 %) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Der Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ist heute eine der renommiertesten Einrichtungen seiner Art mit über 6.000 Studierenden, über 40 Lehrstühlen, weltweiten Kontakten und einem der vielfältigsten Fächerangebote im deutschsprachigem Raum. Forschung und Lehre auf internationalem Spitzenniveau, Praxisorientierung, eine hervorragende Vernetzung mit der Unternehmenswelt und ein konsequentes Qualitätsmanagement sind dabei die Erfolgsfaktoren. Die WiSo Nürnberg freut sich darauf, zahlreiche Forschende, Lehrende, wissenschaftliche Partnerinnen und Partner, Praxis- und Fachvertreter aus Unternehmen und Institutionen sowie Studierende begrüßen zu dürfen.

Veranstaltungsreihe NUEdialog

Der „Nürnberger Dialog Wirtschaft und Wissenschaft“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der FAU, der Themen aus dessen Forschungsschwerpunkten aufgreift. Im Mittelpunkt des #NUEdialog stehen die Schnittstellen für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Unternehmen und Wissenschaft zu praxis- und gesellschaftlich relevanten Fragen.

Ideeller Träger

ZENTRUM WASSERSTOFF. BAYERN (H2.B)

Mit der Gründung des Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) und des Wasserstoffbündnis Bayern hat die Bayerische Staatsregierung einen starken Impuls für die Entwicklung der Wasserstoffwirtschaft in Bayern gesetzt. Das H2.B agiert dabei als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit dem Ziel, die Technologieführerschaft der bayerischen Wirtschaft im Zukunftsfeld der Wasserstoffwirtschaft zu festigen und auszubauen und insbesondere Wasserstoff in der Mobilität in Bayern schnellstmöglich voranzubringen.